Verwaltung(Ü)

Die Verwaltung

1. Die Zentralverwaltung

Die zentrale Verwaltung des Trägervereins hat ihren Hauptsitz in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Würzburg. Auch im Zentrum für Körperbehinderte auf dem Heuchelhof stehen der Zentralverwaltung Büroräume zur Verfügung. Durch die regelmäßige Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen sowie durch EDV-Vernetzung ist die Kommunikation und die Zusammenarbeit mit und zwischen den verschiedenen Einrichtungen und Abteilungen unseres Vereins trotz der zum Teil größeren räumlichen Entfernungen stets gewährleistet.

Die Zentralverwaltung ist für sämtliche Einrichtungen des Vereins in Würzburg und Aschaffenburg zuständig und hat vor allem folgende Aufgabenbereiche inne:

Aufgabenbereiche
o Personalverwaltung und Personalbuchhaltung
o Vermögensverwaltung
o Finanzwesen
o Gesamte Leistungsabrechnung
o Baumaßnahmen
o Finanzbuchhaltung
• Monats- und Jahresabschlüsse
• Liquiditätsüberwachung/Controlling
o Versicherungswesen
o Verwaltung der Liegenschaften
o Beratung in organisatorischen, arbeitsrechtlichen und
betriebswirtschaftliehen Fragen
o Vertretung des Trägers bei Verbänden und Gremien
o Erstellen von Verwendungsnachweisen

Zuständigkeiten für die Aufgabenbereiche:

Verwaltungsleitung:
Robert Meyer-Spelbrink, Dipl.- Kfm.
Stellvertreter des Direktors (Kaufmännischer Bereich)
robert.meyer-spelbrink@zfk-wuerzburg.de   Tel: 0931 / 6675 – 1762

Finanzbuchhaltung:
Uta Oschatz, Buchhaltungsleiterin
uta.oschatz@zfk-wuerzburg.de                    Tel: 0931 / 6675 – 1757
Christiane Gugel
christiane.gugel@zfk-wuerzburg.de             Tel. 0931 / 6675 – 1758
Ingeborg Kendl
inge.kendl@zfk-wuerzburg.de                       Tel. 0931 / 6675 – 1761
Siglinde Krauthausen
siglinde.krauthausen@zfk-wuerzburg.de    Tel. 0931 / 6675 – 1756
Heike Schwarz
heike.schwarz@zfk-wuerzburg.de                   Tel. 0931 / 6675 – 1759

Fax Verwaltung                                                  0931 / 6675 – 1594

Personalverwaltung
Jacqeline Heß, Personalreferentin
jaqueline.hess@zfk-wuerzburg.de           Tel. 0931 / 6675 – 1755
Kathrin Müller
kathrin.mueller@zfk-wuerzburg.de          Tel. 0931 / 6675 – 1751
Angelika Schenkyr
angelika.schenkyr@zfk-wuerzburg.de       Tel. 0931 / 6675 – 1752

Fax Personalabteilung:                               0931 / 6675 – 1595

Anschrift:
Berner Straße 10
97084 Würzburg

2. Die Verwaltung der Schule

Neben der zentralen Verwaltung im Diakonischen Werk werden wichtige Verwaltungsaufgaben im Haus selbst erledigt. Im I. Stockwerk des Schulgebäudes direkt über der Aula sind mehrere Sekretärinnen Anlaufstelle für Schüler, Eltern, Mitarbeiter, Freunde und Gäste des Zentrums. Vorrangig geht es hier um Schulverwaltung und um die Kostenregelungen mit dem Bezirk und anderen Kostenträgern. Folgende wichtige Anliegen seien exemplarisch aufgezählt:

Schüler:
Schulbescheinigungen, Krankmeldungen, Schulbefreiungen, Unfallmeldungen, Fragen an die Schulleitung und Abteilungsleitung

Eltern:
Vermittlung von Gesprächen, Terminabsprachen, Vereinsangelegenheiten, Informationen an die Eltern

Mitarbeiter:
Weiterleitung von Personalangelegenheiten an die zentrale Verwaltung bzw. Schulamt und Regierung, Terminabsprachen mit Herrn Schöbel, Ausgabe von Schlüsseln usw. (z.B. für die Schulküchen, Videowägen, für die Turnhalle und Schwimmhalle)

3. Die Pforte – Was wir für Sie tun können!

Empfang und Information
Post annehmen, weiterleiten
Dienstliche Telefongespräche herstellen und verbinden
Hausinterne Busvergabe mit Schlüsselausgabe
Plakate und Infos als Aushang im Pfortenbereich anbringen
Dienstfahrten mit Privat-PKW zwecks Versicherung notieren
Formulare für die Abrechnung von Dienstfahrten ausgeben
Fundsachen sammeln und zurückgeben
die Schranke und die Tore öffnen und schließen
Abteilungsleiter, Fahrzivi, Gärtner, Hausmeister und Krankenschwestern anfunken

4. Die Hausmeister

Das fachliche Wissen und Können unserer Hausmeister/ Haustechniker sowie unseres Gärtners sind unverzichtbar.
Defekte werden schnell behoben, ohne eine Fachfirma zu benötigen. Dazu müssen diese Schäden über die Abteilungsleitungen schriftlich gemeldet werden. Es werden Einweisungen gegeben zur Benutzung der hauseigenen Fahrzeuge. Die korrekte Bedienung des Hubbodens im Schwimmbad und der Aufzüge wird erklärt. Die Sicherheit des Hauses ist ein wichtiges Anliegen.