Kindergarten

SVE / Kindergarten

Die schulvorbereitende Einrichtung (SVE)/Kindergarten nimmt   Kinder  mit  Entwicklungsverzögerungen   und -störungen im Bereich der Motorik und Wahrnehmung im Vorschulalter auf und begleitet sie ausgehend von ihren individuellen Bedürfnissen in ihrer Entwicklung.

Im Mittelpunkt steht das einzelne Kind mit seinen Stärken und Schwächen, Möglichkeiten und Grenzen. Durch pädagogische und therapeutische Fachkräfte werden die Kinder in ihren Fähigkeiten und Kompetenzen unterstützt und gefördert.

In diesem Lebensraum sollen alle vielfältige Erfahrungen machen, Erlebnisse sammeln und Freude an sich und ihrer Umgebung entwickeln. Zur Vorbereitung auf die Schule stehen vielfältige Spiel- und Lernangebote  aus den verschiedensten  Lebens-bereichen  zur  Verfügung.

Individuell  abgestimmte Lernangebote
und persönliche Zuwendung schaffen die Grundlage für viele Entwicklungsfortschritte.

Kreative und integrative Projekte

In kreativen  Angeboten und Projekten erleben sich die Kinder in neuen  Zusammenhängen  und  Begegnungen und können durch  die Anerkennung ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen viele ihrer individuellen Einschränkungen  und Schwierigkeiten kompensieren.

Das hilft ihnen bei der Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit und im Selbstvertrauen.

In integrativen Projekten mit anderen Kindergärten erleben sie Gefühle der Akzeptanz, des Dazugehörens und der Freude am gemeinsamen Tun.