Aktuelles

Aktuelle Themen


Open Air: UMSONST & DRAUSSEN oder drinnen

Am Donnerstag, den 12.07.2018 wurde abgerockt: Unser Open Air auf der Spiellandschaft im Zentrum am Heuchelhof mit den WÜRZBUAM.


Landespflegegeld Bayern

Das Landespflegegeld kann ab sofort beantragt werden, erste Bescheide werden voraussichtlich ab Ende August versendet.

Wer bekommt das Landespflegegeld?

  • Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 und höher
  • Hauptwohnsitz in Bayern im Zeitpunkt der Antragstellung
  • Unabhängig davon, ob der Pflegebedürftige in einem Pflegeheim untergebracht ist oder zuhause lebt und versorgt wird.

Wie hoch ist das Landespflegegeld?
Das Landespflegegeld beträgt 1.000 Euro pro Jahr. Als staatliche Fürsorgeleistung ist das Landespflegegeld eine nicht steuerpflichtige Einnahme.

Weitere Informationen und Antrag erhalten Sie hier.


Alle Rechtsratgeber des Bundesverbands bvkm:  Rechtsratgeber

Steuermerkblatt des bvkm:     Steuermerkblatt        Steuermerkblatt barrierearm

Mein Kind ist behindert  –  diese Hilfen gibt es 2018


MZEB – Medizinisches Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung in Würzburg eingerichtet
Menschen mit schwerer Beeinträchtigung haben einen besonderen medizinischen Bedarf. der sich aus ihrem behinderungsspezifischen Krankheitsbild. Folgeerkrankungen und teilweise jahrelanger Medikamenteneinnahme ergibt. Im MZEB erhalten Patienten eine interdisziplinär angelegte Diagnostik in einer speziell auf sie zugeschnittenen angstfreien Umgebung.
Flyer MZEB


Betreuungsstelle – Veranstalltungsprogramm 2017/2018
Auch 2017/2018 gibt es ein vielfältiges Angebot für Betreuer: Flyer


Verein Rollywood
 Das aktuelle inklusive Filmprojekt heißt:  WÜZARD

Sich künstlerisch ausleben zu können trotz körperlicher Einschränkungen. Das ist das Ziel des Würzburger Vereins Rollywood. Filme drehen, Lieder schreiben und singen, sowie jegliche Art der Kunst ausüben. Und das alles mit Menschen mit und ohne Behinderung. Es geht ganz einfach um kreative Inklusion, heißt es in einer Pressemitteilung . Und dieses Engagement wird unterstützt. Durch Erich Beck, der in Würzburg und Umgebung als Wohltäter bekannt ist und sich seit Jahren für behinderte Menschen und deren Einrichtungen einsetzt, wurde die Sparkasse Mainfranken Würzburg auf den Verein aufmerksam. Benedikt Schwab von der Sparkasse Mainfranken Würzburg überreichte daraufhin  Rollywood einen Scheck von 1000 Euro. Das Geld wurde vom „PS-Sparen und Gewinnen“ der Sparkasse Mainfranken Würzburg zu Verfügung gestellt.

Aaron Gerberich, Benedikt Schwab, Marcel Erbacher, Gloria Pusch, Julia Gerberich und Erich Beck      Foto: Gerberich

Von den 1000 Euro wird nach Aussage des Vorsitzenden Aaron Gerberich neues Equipment für die Filmproduktion eines inklusiven Märchenfilms beschafft. Weiterhin können lange geplante Projekte damit umgesetzt werden. Projekte, bei denen es nicht nur darum geht ein Werk umzusetzen. Man baut Brücken der Phantasie, die zur Wahrheit werden. Das Erschaffen von Filmen und Liedern bringt viele unterschiedliche Menschen zusammen. Dabei steht nicht die theoretische Inklusion im Vordergrund, sondern die Freude dabei und ganz besonders der Mensch selbst. Wer den Verein näher kennen lernen will hat die Chance am 23. September im Rathaus Sommerhausen im Rahmen des Kulturherbstes einen genaueren Blick hinter die Kulissen von Rollywood zu werfen.

Die nächsten Termine – Zur Info:

  • 16.09.18  „ Alles Theater „ in Erbshausen  – Von 16:00 Uhr – 20:00 Uhr
    ( Hier singt die Musik AG im Wechsel mit Theatervorstellungen über die ganze Veranstaltung!)
  • 23.09.18 Kulturherbst in Sommerhausen
  • 2019 Inklusionswochen von der FH Würzburg & Schweinfurt

Wir sind alle schon auf den fertigen Film gespannt.


Termine

23. 09. 2018 Kulturherbst Sommerhausen

Der Verein Rollywood e.V. zeigt Einblicke in das aktuelle Filmprojekt. Auch wird ein buntes Rahmenprogramm geboten.
Schauspieler bei diesem inklusiven Projekt sind auch Bewochner der Wohnanlagen Kilianshof und St. Konrad.
Ort: Rathaus Sommerhausen Flyer


14. 10. 2018 Elternseminar im Bildungshaus Schmerlenbach
für Mütter und Väter behinderter Kinder
„Die Seele baumeln lassen – ein Tag Zeit nur für mich“
Info & Anmeldung : bergmann@sokba.de“


11. bis 13. Oktober 2018 Veranstaltungsreihe “Selbstbestimmt leben!”
im St. Josefs-Stift Eisingen

  • Fachtag für Menschen mit Beeinträchtigung
    Das steht in Artikel 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Satz ist der wichtigste Satz in unseren Gesetzen.
  • Fachtag für Angehörige und Eltern, Mitarbeitende und Interessierte
    Selbstbestimmung zu ermöglichen ist das Leitziel aller Ein-richtungen für Menschen mit Beeinträchtigung. Im Alltag können jedoch Selbstbestimmung und Selbstgefährdung ebenso eng beieinanderliegen wie Fürsorglichkeit und Entmündigung. Wie kann man gemeinsam zu tragfähigen Lösungen kommen?

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Flyer.


18.11.2018 Großer Flohmarkt im Zentrum für Körperbehinderte
An diesem Sonntag findet der traditionelle Flohmarkt in den Räumen des Zentrums in der Berner Straße am Heuchelhof von 9.00 bis 17.00 Uhr statt. Es lohnt sich wieder zu stöbern und in der Aula gibt es wieder Gelegenheit sich zusammen zu setzen Für Bewirtung ist auch gesorgt.
Wir freuen uns auf Sie!
Flyer


26.01.2019 Jubiläumsfachtag Wohnen für Menschen mit Behinderung
Veranstalter: Stiftung Wohnstätten für Menschen mit Behinderung
Samstag 13.00 bis ca. 22.00 Uhr
im ZfK in Würzburg/Heuchelhof


Termine HERZENSSACHE

Freitag, 31. August, 14:30-17:00 Uhr Café Herzenssache (keine Anmeldung nötig!)
Wo: „Chelsea“, Münzstrasse 3, 97070 Würzburg
Hinweis: für Rolli-Fahrer*innen gibt es ganz in der Nähe eine barrierefreie Toilette, die wir benutzen können.
10. August von 14 bis 17:30 Uhr     „Auf-Brezeln für den Biergarten!“
In dieser warmen Jahreszeit haben wir uns ein Treffen im Biergarten ausgedacht. Wir können dort unsere Herzen mit kühlen Getränken und aufregenden Gesprächen in Bewegung setzen.
Wo: Biergarten Zollhaus, Mergentheimerstr.19, 97082 Würzburg.
Wir treffen uns um 13:50 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Steinbachtal
Die Straßenbahnlinien Nr. 3 Heuchelhof und Nr. 5 Rottenbauer fahren zur Haltestelle Steinbachtal.
Kosten: du brauchst Geld für Essen & Trinken Telefonische Anmeldung bitte bis Montag, 06. August!!!13.-26. August,  Urlaub
Wir machen im August auch etwas Urlaub:
vom 13.-26. August sind wir nur an folgenden Tagen persönlich für dich im Büro zu erreichen:
am Montag, 13. und am Montag 20. AugustSo erreicht man unsBerner Straße 8
97084 Würzburg
Telefon: 0931  6158349
Telefax: 0931  6158347
herzenssache@rka-wuerzburg.deAnsprechpartner:
Lena Weinberger
Reinhard Hemrich
Mike Singleton