Hauswirtschaftsabteilung(Ü)

Die Hauswirtschaftsabteilung

1. Die Hauswirtschaft

Die Wirtschaftsabteilung ist für die bestmögliche Verpflegung und Versorgung der Schüler und Mitarbeiter zuständig.

In den beiden Cafeterien (für Kinder und für Mitarbeiter) geben wir das Essen aus, welches von der Großküche des Bezirks geliefert wird. Neben dem Tagesgericht gibt es auch spezielles Diätessen.

Weiterhin ist die Abteilung zuständig für:

  • den Einkauf und die Verteilung der Verbrauchsgüter und Haushaltswaren
  •   Reinigung, Pflege und Gestaltung des gesamten Hauses
  • Wäschepflege
  • Planung und Bestellung der Mahlzeiten für die Kinder und Mitarbeiter
  • einen Teil der Organisation von Tagungen und Festen – sie sorgt für die Betreuung
    und Bewirtung von GästenÜbergabe und Annahme der vermieteten Personalzimmer

Die Hauswirtschaftsleitung berät die Mitarbeiter der Tagesstätte und der Wohngruppen in Ernährungsfragen und Fragen der Hygiene. Ziel ist es, die Grundbedürfnisse jedes Einzelnen zu befriedigen, um so eine optimale Lebensqualität im Haus zu sichern.

2. Der Kiosk

In unserem Haus gibt es einen Kiosk.

Jeden Tag gibt es frische Brötchen, die mit verschiedenen Wurst- und Käsesorten belegt sind. Im Angebot gibt es noch Milchprodukte, frisches Obst, Gebäck und Süßigkeiten als kleine Zwischenmahlzeit. In den Pausezeiten herrscht hier reger Betrieb. Zeitungen und Zeitschriften für Kinder können ebenfalls gekauft werden.

Jedermann ist als Kunde gerne gesehen.

3. Die Kasse

Zur Wirtschaftsabteilung gehört die hausinterne Kasse.

Internatsgruppen holen sich hier ihre Vorschüsse für die Selbstversorgung. Vorgestreckte Benzinkosten können abgerechnet werden. Die Abteilungsleiter genehmigen die Anschaffung von Arbeits- und Lernmittel, die die Mitarbeiter selbst besorgen. Dann rechnet man das ausgelegte Geld in der Kasse ab.